Allgemeine Geschäftsbedingungen

› Spielbeginn des Freilichttheaters ist jeweils um 20.15 Uhr – Einlass ab 19.15 Uhr.

› Nach Beginn der Vorstellung ist kein Einlass mehr möglich. Bitte planen Sie Ihre Anreise großzügig.

› Nummerierte Sitzplätze, nicht überdacht. Warme Kleidung/Decke und Regenschutz sind grundsätzlich zu empfehlen. Schirme sind nicht erlaubt, weil damit den anderen Besuchern die Sicht versperrt würde.

› Die Rücknahme oder der Umtausch bereits bezahlter Eintrittskarten sowie eine Rückerstattung des Eintrittspreises sind ausgeschlossen!

› Bei leichtem Regen wird grundsätzlich gespielt. Ein Abbruch erfolgt z.B. bei starken Regengüssen, Gewitter etc.
Sollte die Spielleitung eine bereits begonnene Aufführung wegen witterungsbedingter Gefahren für die Gesundheit der Zuschauer und der Mitwirkenden abbrechen, besteht, wie bei Freilichttheatern üblich, kein Anspruch auf Erstattung des Eintrittsgeldes oder Ersatz.

› Die Entscheidung, ob eine Vorstellung aus witterungsbedingten Gründen ausfällt und ggfs. auf einen Ersatztermin verlegt wird, wird erst kurz vor Veranstaltungsbeginn um 20.15 Uhr aufgrund der gerade herrschenden Witterungsverhältnisse getroffen.

› Bitte denken Sie daran, im Zuschauerraum Ihre Handys auszuschalten.

› Im Zuschauerraum darf nicht geraucht werden.

› Das Mitnehmen und Verzehren von Speisen und Getränken im Zuschauerraum ist nicht erlaubt, um die übrigen Zuschauer nicht zu stören.

› Film-, Ton-, Foto- und Videoaufnahmen während der Aufführungen sind nur nach Absprache mit der Spielleitung gestattet.